Montage eines Nistkastens

Es gibt einige Möglichkeiten einen Nistkasten zu montieren.

Einzelkästen werden oft anders angebracht als große Kolonien. Einzelkästen werden häufig mit einem Nagel an einem Baum befestigt. Bitte bei dieser Methode nur geeignete Baumnägel (Alunagel) verwenden.

Spatzenkolonie anbringen

Eine Spatzenkolonie ist etwas aufwendiger um diese zu montieren. Mit einem Nagel ist es nicht getan.

Angebracht wird eine Spatzenkolonie an einer ebenen Fläche wie Hausmauer, Garagenmauer, Holzschuppen oder Carport. Geeignet ist jede Fläche die etwas größer ist.

Eine Spatzenkolonie kann man zu jeder Jahreszeit anbringen.

Montage durch die Frontklappe

Häufig wird die Spatzenkolonie mit Schrauben durch die Frontklappe befestigt.

Es werden in die linke und rechte Nistkammer je ein oder zwei Löcher gebohrt und per Dübel und/oder entsprechenden Schrauben bei einer Holzwand an der Fläche befestigt.

  • Loch in die linke und rechte Nistkammer bohren
  • Eine Linie per Wasserwaage an die Wand zeichnen
  • Kolonie an die Wand halten, am Strich ausrichten und mit einem Stift durch die vorgebohrten Löcher die Bohrlöcher für die Wand markieren.
  • Alternativ: Die Nistkolonie mit geöffneter Frontklappe an der Linie ausrichten und dann mit einem Bohrer durch die Hinterwand der Nistkolonie bohren so dass auf der Mauerfläche / Holzfläche die Markierung entsteht.
  • Für das Mauerwerk / Holzwand ca. 8er Schrauben und / oder Dübel verwenden.
  • Beilagscheibe nicht vergessen

Auf der Unterseite kann man zur Unterstützung noch einen Metallwinkel oder eine Holzleiste anbringen. Wenn man das macht, ist es hilfreich diese zuerst anzubringen. Dann kann man bei der Montage den Kasten darauf absetzen.

Montage Spatzenkolonie

Anbringung mit einer Montageleiste

Seit diesem Jahr können Montageleisten mitbestellt werden.

Montageleisten werden gerne dort eingesetzt wo eine Hinterlüftung der darunter liegenden Fläche erwünscht ist.

Die empfohlene Vorgehensweise ist die, zuerst die großen Haltelöcher in die Montageleisten zu bohren. Danach wird die Leiste von innen durch die Spatzenkolonie befestigt.

Im Anschluß die Kolonie waagerecht an die Wand halten und durch die vorgebohrten Löcher in der Montageleiste die Bohrlöcher für die Wand markieren. Zum befestigen wird mindestens 8er Dübel mit entsprechenden Schrauben empfohlen.

Wer den Kasten zusätzlich Halt geben will kann an der Unterseite noch einen Metallwinkel befestigen. Die Montageleiste ist 30cm lang. Sie kann so angebracht werden dass sie nur oben, oder auch oben und unten herausschaut.

Tipp: Soll die Kolonie an eine dünnere Wand montiert werden, so empfiehlt es sich Montageleisten zu besorgen die oben und unten befestigt werden können (siehe Foto am Ende des Artikels)

Montageleiste Spatzenkolonie

Anbringen mit Lochplatten und Metallwinkeln

Lochplatten und Metallwinkel haben viele im Werkzeugkasten.

Oben an der Spatzenkolonie zwei Lochplatten anbringen. Vorsicht ist bei den Schrauben geboten die von hinten an den Nistkasten geschraubt werden. Die Spitzen dürfen keinesfalls in den Nistraum ragen.

Am besten montiert man zuerst den unteren Metallwinkel oder Holzleiste, setzt den Kasten darauf ab um dann die oberen Lochplatten am Mauerwerk / Holzwand zu befestigen.

Spatzenkolonie mit Metallwinkel

Bilder

Einige Bilder von montierten Spatzenkolonien.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen